Die Autorin

Angela Rapp, promovierte Juristin sowie Kulturwissenschaftlerin (B.A.), war von 2008 bis 2010 Vorstandsmitglied von EuroArt, der Vereinigungen europäischer Künstlerkolonien.

2007 gestaltete sie als Co-Kuratorin die Ausstellung Tante Büchsel ist zurück … auf der Insel Hiddensee, die an Elisabeth Büchsel, die »Malerin von Hiddensee« erinnerte, zu der Angela Rapp auch den Text des Ausstellungskataloges schrieb. Im Jahr 2008 folgte die Ausstellung Hiddenseer Impressionistinnen – Wege zu ihren Bildern, ebenfalls auf Hiddensee. 2012 veröffenlichte sie Der Hiddensoer Künstlerinnenbund - Malweiber sind wir nicht. Sie lebt in Berlin.